Portrait
 
 
Psychotherapie für Erwachsene

Wandel, durch Einschnitte oder Übergänge, gehört zum Leben. In der Psychotherapie setzen Sie sich intensiv mit Ihrer Situation auseinander. Im persönlichen Gespräch unterstütze ich Sie bei:
- Lebensübergängen
- persönlichen Krisen und Verlusten
- der Aufarbeitung von biografischen Ereignissen
- schwierigen Entscheidungen
- Beziehungsklärungen
- einem Verlust der Arbeits-Erholungs-Balance
Dabei können Sie mehr Sicherheit in sich selbst gewinnen. Es ist mir ein Anliegen, dass Sie Ihren eigenen Weg finden und diesen mutig gehen können.

Psychotherapie für Jugendliche ab ca. 16 Jahren

Gemeinsam schauen wir an, was dich beschäftigt. Du entdeckst, was dir helfen könnte. Zum ersten Gespräch und zu Standortgesprächen auch im weiteren Verlaufe lade ich dich gerne mit deinen Eltern ein. Ich unterstütze dich:
- bei Ängsten oder Verlust von Energie und Leistung
- beim Bewältigen von einschneidenden Erlebnissen
- bei Unsicherheit im Umgang mit andern
- beim Selbständiger werden
- auf der Suche nach dem eigenen (beruflichen) Weg
- wenn dir dein Alltag schwer fällt: zuhause, in der Schule oder in der Lehre

Die Therapie- und Beratungsmethode Psychodrama
Die Methode Psychodrama (griech. "psyche" = Seele, "drama" = Handlung) wurde durch Jacob L. Moreno (Arzt und Philosph, 1889 - 1974) begründet und stetig weiterentwickelt.
Gefühle, Ängste, Konflikte, Träume, Fantasien, Ideen, Visionen, innere Bilder werden mit Symbolen, Figuren oder Positionierungen im Raum oder auf der Tischbühne dargestellt und erkundet. Dabei zeigen sich komplexe Beziehungen, biographische und gegenwärtige Themen oder Konflikte deutlicher. Lösungsorientiert können Bewältigungswege oder Sinnzusammenhänge entdeckt, verstanden und im Alltag mehr gelebt werden.

Kosten: 160 CHF / Stunde
Das Bewältigen von schwierigen Lebenssituationen benötigt in der Regel einen gewissen Zeitraum. Die Beratung orientiert sich daran und beinhaltet mehrere Sitzungen (à 60 - 75 Minuten) über einige Wochen oder Monate.
Bei Psychotherapien übernimmt Ihre Krankenkasse (Zusatzvericherung) einen Anteil. Die Höhe der Beiträge variiert je nach Kasse. Fragen Sie bei Ihrer Krankenkasse nach, welche Beiträge sie an psychologische (nicht-ärztliche) Psychotherapie bezahlt.

 
 
  Luzia Amrein Lussi | Murbacherstrasse 35 | 6003 Luzern | 041 610 19 83 | Email-Kontakt